Zopfteighasen formen


Roman Spirig
Ratgeber / 05.04.20 10:26

Sowohl das Eier "tütschen" als auch die Zopfteighasen - beides darf auf dem Brunchtisch am Ostersonntag nicht fehlen. Die Anleitung dazu, wie euch die Zopfteighasen gelingen, gibt es hier.

(Foto: Rolf Dettling/ Zopfteighase  / )
(Foto: Rolf Dettling/ Zopfteighase / )

Tipps und Tricks für 4 Zopfteighasen

  • Messer ohne Zacken oder ein Metallhorn
  • Waage
  • 1 Backpapier
  • 1 Schere
  • Backpinsel

  • 800g Zopfteig
  • 4 Stk. Mandeln, ganz, geschält
  • wenig Mehl um den Teig zu formen
  • 1 Ei verklopft zum Anstreichen

Zopfteighase formen

Wenig Mehl auf die Unterlage, auf der gearbeitet wird, streuen. Anschliessend 200g Zopfteig abwägen. 1/3 des Abgewogenen wird nun mit einem Messer oder einem Metallhorn weggeschnitten. Aus diesem Teil wird eine Kugel geformt, um den Kopf herzustellen.
Um einen Kopf zu erhalten wird die Kugel nun von der einen Seite zu einem Tropfen geformt. Dieser wird dabei am dünneren Ende mit dem Messer eingeschnitten, um die Ohren zu erhalten.
Bei den restlichen 2/3 wird ein Strang (wie beim Zopf) gerollt. 
Der Zopfstrang wird von der einen Seite zu einer Schnecke aufgerollt. Dabei soll darauf geachtet werden, dass ein geringer Teil (der Fuss) sichtbar bleibt. 

Falls noch ein Teil vom Teig übrig bleibt, kann aus einem kleinen Teil ein Hasenschwanz geformt werden (rund).

Legt die drei Teile nahe aneinander, lasst den Hasen anschliessend rund 10 Minuten nochmals ein wenig aufgehen. Im Anschluss wird der Hase mit wenig Ei angestrichen.* Drückt danach die Mandel, Rosine oder Haselnuss in den Kopf, um ein Auge zu erhalten. Anbei kann mit der Schere noch ein Mund eingeschnitten werden.

Zum Zopfteig Rezept

Tipp:

*Den Hasen ein erstes Mal anstreichen, anschliessend kurz in den Kühlschrank geben und vor dem Backen ein zweites Mal anstreichen. So erhält der Zopfteig einen schöneren Glanz. 

Nehmt nicht zu viel Ei an den Pinsel, um ein gleichmässiger Anstrich zu erhalten. Sobald das Ei an den Boden läuft, kann dies während dem Backen ein schwarzer Boden verursachen.



  • Die Anleitung zum Hören: Zopfteighase selber machen


  • Tipps & Tricks: Wie das Zopfteighäsli richtig glänzt

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrat präsentiert weitere Massnahmen für stärkeren Pflegeberuf
Schweiz

Bundesrat präsentiert weitere Massnahmen für stärkeren Pflegeberuf

Neben der vom Parlament bereits beschlossenen Ausbildungsoffensive will der Bundesrat den Pflegeberuf weiter stärken. Zu den geplanten Massnahmen gehören bessere Arbeitsbedingungen, die berufliche Weiterentwicklung und die bessere Abgeltung für Pflegeleistungen.

Stadt Luzern einigt sich mit Astra bezüglich des Dammgärtli
Regional

Stadt Luzern einigt sich mit Astra bezüglich des Dammgärtli

Die Stadt Luzern zieht die gegen das Bypass-Projekt eingereichte Einsprache in einem Punkt zurück. Sie hat mit dem Bundesamt für Strassen Astra eine Einigung zum Dammgärtli erzielt, wie sie am Donnerstag mitteilte.

Mutmasslicher Brandstifter vom Maggiatal im Tessin festgenommen
Schweiz

Mutmasslicher Brandstifter vom Maggiatal im Tessin festgenommen

Nach dem Feuer in einem Haus im Maggiatal hat die Tessiner Polizei einen Mann festgenommen, den sie der Brandstiftung verdächtigt. In demselben Haus in Avegno war es im vergangenen Jahr zu einem Verbrechen gekommen: ein 21-Jähriger hatte seine Mutter getötet.

Luzerner Kantonsspital bietet Übergangslösung an
Regional

Luzerner Kantonsspital bietet Übergangslösung an

Weil eine nationale Lösung für ein Organspenderegister auf sich warten lässt, bietet das Luzerner Kantonsspital (Luks) eine Übergangslösung an. In der App des Luks können Patientinnen und Patienten festhalten, ob sie einer Organspende zustimmen oder nicht.