Frühstücksmüesli selbst herstellen


Martina Petrig
Ratgeber / 04.05.20 13:57

Beim selbst hergestellten Granola entscheidet einzig und allein ihr, wie euer Müsli schmeckt. Ob fruchtig, nussig oder nach Schokolade...

Frühstücksmüesli selbst herstellen (Foto: KEYSTONE /  / )
Frühstücksmüesli selbst herstellen

Zutaten

  • 200g Dinkelflocken (können auch Haferflocken sein)
  • 100g Dinkel gepufft (ungesüsst)
  • 50g Pekannüsse grob gehackt
  • 50g Cashewnüsse grob gehackt
  • 30g Kokoschips
  • 2 Stk. Getrocknete Feigen
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Vanille Bourbon oder 1 Vanilleschote auskratzen
  • 30g Kakaopulver
  • 40g Honig
  • 50g Kokosöl

Herstellung

Den Ofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Anschliessend werden alle Zutaten (Honig und Öl ausgeschlossen), in einer Schüssel gemischt. 

Den Honig und das Kokosöl schmelzen und anbei den restlichen Zutaten beigeben. Auch dies wird nochmals gut miteinander vermischt. Die Zutaten werden nun regelmässig auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilt und für rund 20 Minuten gebacken. 

Achtung: Nach Hälfte der Zeit soll das Granola gewendet werden, damit es regelmässig gebacken wird. 

Zum Schluss wird das Granola abgekühlt und in einem Vorratsbehälter aufbewahrt.

Tipp: Das Granola kann vielseitig eingesetzt werden. Sei es zu Milch, Joghurt oder ergänzend zu den Lieblingsbeeren. 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schweizer Vogelwelt hat sich in 100 Jahren stark verändert
Schweiz

Die Schweizer Vogelwelt hat sich in 100 Jahren stark verändert

Raubwürger, Rebhuhn und Rotkopfwürger: Vor 100 Jahren sah die Vogelwelt der Schweiz laut einem neuen Bericht der Vogelschutzorganisation Birdlife noch ganz anders aus. Viele Arten sind heute gefährdet oder ausgestorben. Andere siedelten sich neu in der Schweiz an.

Italiener Alessandro Alunni Bravi auch Team-Vertreter
Sport

Italiener Alessandro Alunni Bravi auch Team-Vertreter

Die Zürcher Formel-1-Equipe hat einen neuen Verantwortlichen. Der Italiener Alessandro Alunni Bravi, Managing Director der Sauber Gruppe, übernimmt die zusätzliche Aufgabe als Team-Vertreter.

Schweizer Theatermacher Milo Rau wird Wiener-Festwochen-Intendant
International

Schweizer Theatermacher Milo Rau wird Wiener-Festwochen-Intendant

Der Schweizer Theaterregisseur Milo Rau wird neuer Intendant der Wiener Festwochen. Er soll bereits die Ausgabe 2024 des wichtigen europäischen Kunst- und Kulturfestivals verantworten, wie die Organisatoren am Freitag mitteilten.

Fernando Santos als Nationalcoach vorgestellt
Sport

Fernando Santos als Nationalcoach vorgestellt

Vladimir Petkovic stand für ein Engagement zur Diskussion, Polens Fussballverband hat nun jedoch den renommierten Portugiesen Fernando Santos als neuen Nationalcoach vorgestellt.